Perfect Udder®

 

Dairytop ist der Spezialist für die Kälberaufzucht auf Milchviehbetrieben.

Durch unsere jahrelange Arbeit in der Kälberaufzucht haben wir viel Erfahrung bei der Fütterung, den Stallsystemen und im Management rund ums Kalb gewonnen, sodass  wir unsere Kunden bei der Aufzucht der Kälber mit einer praxisnahen Beratung unterstützend zur Seite stehen können. Durch unsere tägliche Arbeit auf Ihren Betrieben wurde uns bewusst, dass ein hochwertiges Kolostrummanagement- und Pasteurisierersystem viele Probleme in der Kälberaufzucht minimieren kann.

Wir haben mit Perfect Udder ein System gefunden, welches all Ihren Anforderungen gerecht wird und unsere Wünsche für Sie vereint. Dairytop ist Ihr Lieferant für das aus den USA stammende Perfect Udder System. Dieses renommierte, von dem amerikanischen Tierarzt Dr. Rick Dumm praxisnah entwickelte System steht für eine außerordentliche Funktionalität und Qualität.

Das Perfect Udder System verbindet alle Eigenschaften, die das “perfekte Euter” ausmachen: Keimfreiheit, korrekte Temperatur und eine hervoragende Zugänglichkeit für das Kalb.

Neben den natürlichen Eigenschaften kommt hinzu, dass durch das Pasteurisieren eine Pathogenverbreitung von beispielsweise E. Coli., Mycoplasma spp., Paratuberkulose u.v.m. von der Kuh auf das Kalb verhindert wird.

 

 -       Ein Paket besteht aus einem kompletten Set (Kit) mit 50 beschichteten Aluminiumbeuteln (in den Größen 1,9l, 2,9l und 3,8l),  inklusive Nuckel und Drenchschlauch.

 -       Das Kit bietet die Möglichkeit für eine pathogenfreie Fütterung Ihrer Biestmilch vom Melken bis hin zum Verfüttern. In der Zwischenzeit besteht die Möglichkeit die befüllten Beutel zu pasteurisieren, kühlen, einzufrieren und zu erwärmen. Anschließend kann durch einen Nuckel oder Drencher gefüttert werden. Alles mit nur einem Beutel!

 -       Die dazugehörigen Geräte sind in der Lage sowohl Voll- als auch Biestmilch (lose oder in den Beuteln) zu pasteurisieren und erwärmen.

 -       Während des Aufwärmprozesses werden die Beutel mit zirkulierendem Wasser umspühlt, was besonders schonend ist, da die Beutel nicht einer ständigen Drehung ausgesetzt sind, wobei Milchbestandteile beschädigt werden könnten.

 -       Im Pasteurisierer/ Aufwärmer finden 8 bis 12 Beutel gleichzeitig Platz (abhängig von der Beutelgröße).

 -       Der Milchpasteurisierer ist in Größen von 37 bis 300 Litern Fassungsvermögen lieferbar.

 -       Das Aufwärmen der Beutel dauert 30 Minuten, ohne dabei die Immunglobuline zu beschädigen.

Warum Biestmilch pasteurisieren?

Fakten über Biestmilch

Artikel 1 auf 12 von 19 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2

Raster  Liste 

Artikel 1 auf 12 von 19 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2

Raster  Liste